Navigation

Foto: iStock.com/Neustockimages

Pilates nach der Rückbildung

Nach der Schwangerschaft geht der Körper durch viele Veränderungen. so dass ein spezielles Bewegungsprogramm erforderlich wird. Da Pilates vor allem die Rumpfmuskulatur inklusive Beckenboden kräftigt, ist es eine effektive und gleichzeitig schonende Trainingsmethode zur Rückbildung nach der Entbindung. 

Durch die präzise und fließende Ausführung der Übungen werden die Muskeln gekräftigt und gedehnt und die Rückbildung unterstützt. Die Bauchmuskeln, Rückenmuskulatur und die gesamte Körpermuskulatur wird gestärkt. Einer der Schwerpunkte ist die Kräftigung des Beckenbodens, was Harninkontinenz und eine Senkung der Gebärmutter vorbeugen kann. Gezieltes Atmen unterstützt die Übungen und verbessert das Lungenvolumen. Die Koordination wird verbessert.

Es unterstützt beim Tragen und Stillen des Babys bewusster mit unserer Haltung umzugehen und fit zu bleiben. Das Wohlbefinden wird gefördert.

Ein auf die Körperveränderung ausgerichtetes Pilates-Trainingsprogramm

Starttermine

Einstieg auch nach Kursstart möglich!

Kosten

€ 110,–/10 Unterrichtseinheiten

Nathalie Schillinger

Kursleitung

Nathalie Schillinger
Musikalische Früherziehung
Entspannungs- und Pilatestrainerin

Tel. 0 77 32 - 98 81 23
info@pilates-radolfzell.de
www.pilates-radolfzell.de

(Foto oben: ©iStock.com/Neustockimages)