Navigation

Kleinkind

Musikgarten – Gemeinsam Musizieren

"Musikgarten – Gemeinsam Musizieren" ist ein musikpädagogisches Konzept, das Kinder ab dem Säuglingsalter und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren anregt. Durch musikalische Kinderspiele, Tänze und durch das gemeinsame Singen können die Kinder zusammen mit ihren Eltern ohne vorgegebene Leistungserwartungen die eigene Stimme und ihren Körper entdecken und Freude daran haben.

Gemeinsames Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase ist für das Kind Nahrung für Körper, Seele und Gehirn. Mit Tönen und Geräuschen können Sie Ihr Baby zum Lachen bringen – mit einem Lied wieder beruhigen. Babys erkunden mit Hingabe Stimme und Körper. Sie untersuchen alles in der näheren Umgebung, was rasselt und knistert, leuchtet und klappert. Genau die richtige Zeit, um im "Musikgarten für Babys" Rasseln, Klanghölzer und bunte Tücher zu erobern!

Kinder beim Musizieren und Instrumente

Kleininstrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln oder Trommeln führen das Kind in die Welt der Klänge. Der "Musikgarten" betont die musikalische Wechselbeziehung zwischen dem Kind und dem Erwachsenen. Wenn Eltern z.B. etwas vorsingen, so ist dies für ein Kind der stärkste Anreiz zum eigenen Singen. Die Kinder werden motorisch, sprachlich, musisch und in der Wahrnehmung gefördert und spielerisch geschult.

Termine

Logo Musikgarten

Für genaue Termine, Ihre Fragen oder eine Anmeldung rufen Sie mich einfach an unter 07732-988123 oder besuchen sie doch
www.musikgarten-radolfzell.de

Kursleitung

Nathalie Schillinger
Lizenzierte Lehrkraft für elementare Musikerziehung
Tel. 0 77 32 - 98 81 23
info@musikgarten-radolfzell.de
www.musikgarten-radolfzell.de