Navigation

persönliche und individuelle Betreuung ist uns wichtig

Offene Wochenbett-Sprechstunde

Da wir trotz des akuten Hebammen-Mangels möglichst allen Frauen eine Form der Hebammenbetreuung anbieten möchten, haben wir in der Hebammenpraxis eine offene Wochenbett-Sprechstunde eingerichtet.

Diese findet üblicherweise montags und donnerstags zwischen 13 und 14.30 Uhr statt. Dabei können alle anstehenden Fragen bezüglich Wochenbett und Stillen besprochen und die Heilungs- und Umstellungsvorgänge bei Mutter und Kind unterstützt werden. Die Gewichtszunahme des Babys wird ebenfalls kontrolliert. 

Dekoration

Wenn Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen möchten, melden Sie sich bitte bereits vor der Geburt über das unten stehende Formular an. Sobald wir Ihre  Anmeldung erhalten haben, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, damit wir noch während der Schwangerschaft einen Termin für ein Gespräch vereinbaren und alle anstehenden Fragen in Ruhe besprechen können. 

Wenn Sie Ihr Kind bereits geboren haben, können Sie auch kurzfristig in die Sprechstunde kommen. Melden Sie sich dann aber unbedingt mindestens 24 Stunden vor der Sprechstunde per SMS (nicht WhatsApp) unter 0179 5366034 an.

Bringen Sie zu den Terminen Ihren Mutterpass, das gelbe Kinderheft und die Versichertenkarte mit. Für Ihr Baby sollten Sie ein Handtuch/Molton als Unterlage und eine Windel (evtl. auch Kleidung) zum Wechseln dabei haben.

Anmeldung

Offene Wochenbett-Sprechstunde
montags und donnerstags jeweils 13.00 Uhr bis 14.30 Uhr

Bitte beachten Sie, dass Sie alle mit*gekennzeichneten Felder ausfüllen. Zum Schutz Ihrer Daten verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Persönliche Informationen

Informationen zu Ihrer Krankenversicherung

Folgende Informationen finden Sie auf Ihrer Krankenversicherungskarte, sofern Sie nicht privat versichert sind.

Sind Sie privat versichert, tragen Sie bitte bei der Kassen- und Versichertennummer „privat“ ein.